Home » Archive

November 2011

Alle Videos, Auswärtsspiele, Highlights, Top News »

[24 Nov 2011 | Kein Kommentar | 17.027 views]

Ups and Downs – hoch und runter. So kann man das Spiel der Chemnitzer NINERS vom Wochenende beschreiben. Zunächst führten die Hausherren aus Nürnberg über drei Viertel, dann kam Chemnitz mit einer Aufholjagd wieder heran und ging selbst relativ souverän mit 8 Punkten in Führung.  Doch die letzten fünf Minuten der regulären Spielzeit gehörten wieder dem NBC und so gingen diese 13 Sekunden vor Schluss durch einen Dreier von Will Chavis in Führung. Ty Shaw schaffte für Chemnitz durch einen sensationellen Buzzerbeater den Ausgleich und rettete die Sachsen somit in …

Alle Videos, Heimspiele, Highlights, Top News »

[15 Nov 2011 | Kein Kommentar | 16.401 views]
NINERS360 Ausgabe 37 - Rosizaki Gone Wild

Takumi Ishizaki + Alexander Rosenthal = 49 Punkte. Das war die einfache Rechnung vom Sonntagsspiel der Chemnitz NINERS gegen die BG aus Karlsruhe. Die Deutsch-Japanische Co-Produktion erzielte mehr als die Hälfte aller NINERS-Punkte und war so maßgeblich für den Erfolg des Teams verantwortlich, zumindest offensiv. In der Defensive packten hingegen alle richtig zu und schafften es die Gäste bei 71 Punkten zu halten. Hätte US-Guard Martin Samarco nicht aus allen Lagen getroffen, wäre das Ergebnis wohl noch deutlicher ausgefallen. So aber gewannen die NINERS ihr zweites Spiel innerhalb von drei …

Alle Videos, Heimspiele, Highlights, Top News »

[8 Nov 2011 | 1 Kommentar | 17.224 views]

Marterias Wort ist also Gesetz. „Die Punkte bleiben hier! Gar keine Chance!“ So waren seine Worte, als wir ihn letzte Woche im Brauclub trafen. Und die NINERS ließen dieser Aussage Taten folgen. Mit unbändigem Willen und Einsatzbereitschaft kämpften sie den haushohen Favoriten Gloria Giants Düsseldorf nieder. Zwischen den beiden Clubs liegen, zumindest finanziell, Welten. Von daher war schon vor dem Sprungball klar, wer hier die tonangebende Mannschaft sein würde. Mit nichten! Die Chemnitzer Korbjäger gewannen das Spiel am Ende durch eine Defenseschlacht mit 4 Punkten – 58:54.
Nach dem Spiel sprachen …