Home » Alle Videos, Heimspiele, Top News

NINERS Chemnitz vs. PS Karlsruhe Lions 79:76 | Ausgabe 140 – Die alte Loibl-Weisheit

24 Oktober 2018 990 views 1 Kommentar

Chemnitz gegen Karlsruhe, oder auch vier Siege aus vier Spielen gegen einen Sieg aus vier Spielen. Klare Rollenverteilung – Blowout. So oder so ähnlich hätte die Prognose einiger Fans vor der Partie am 5. Spieltag der aktuellen Saison in der Barmer 2. Basketball Bundesliga lauten können. Wenn man sich die nackten Zahlen betrachtet, kommt man zu diesem Schluss – die Realität allerdings sieht anders aus. Denn mit Karlsruhe kam ein durchaus ambitioniertes Team nach Chemnitz, welches unter der Woche sogar noch den Topscorer der letzten Spielzeit nachverpflichtete – Davonte Lacy. Zudem fällt Lukas Wank bei den NINERS für mehrere Wochen aus, weshalb die Vorzeichen nicht ganz so klar standen, wie beim Blick auf die Tabelle anzunehmen war. Am Ende konnten sich die Chemnitzer Korbjäger nach einem Auf und Ab der Gefühle mit drei Punkten durchsetzen. Wir sprachen nach der Partie mit Virgil Matthews, Jonas Richter und Steven Hutchinson. Wie immer wünschen wir viel Spaß beim Anschauen unserer Ausgabe.

Statistik:
NINERS Chemnitz vs. PS Karlsruhe LIONS 79:76 (24:12, 16:16, 21:19, 18:29), 2.317 Zuschauer

Punkteverteilung:
Gilder-Tilbury (23 Punkte), Ziegenhagen (14), Vest (10), Lodders (9), Matthews (7), Elliott (6), Richter (6), Scott (2), Voigtmann (2)

basketball proa

1 Kommentar »

  • Andy Wiesner said:

    Nächster Heimerfolg für die Niners

Schreib deinen Kommentar!

Denk daran: sei nett und höflich, weicht nicht vom Thema ab und bitte keinen Spam.

Wir unterstützen die Gravatar-Einbindung. Um dein eigenes Avatar-Bild anzuzeigen, registiere dich hier bei Gravatar.