Home » Alle Videos, Heimspiele, Top News

NINERS Chemnitz vs. ETB Wohnbau Baskets Essen 62:57 | Ausgabe 83 – Das Ende der Durststrecke

21 Januar 2015 15.960 views Kein Kommentar

Krise – das Wort was niemand in den Wort nehmen will. Doch bei den NINERS lies es sich in den vergangenen Wochen kaum mehr vermeiden. Nach fünf Niederlagen mit durchschnittlich über 10 Punkten Differenz mussten sich die Chemnitzer Basketballer langsam wieder nach unten orientieren, denn an Playoffs war erstmal nicht mehr zu denken. Zu allem Überfluss verletzten sich vor der nächsten schweren Aufgabe am vergangenen Samstag zu Hause gegen Essen auch noch die beiden Stammkräfte Calvin und Simon. Nur gut, dass auch die Essener Verletzungssorgen plagten, denn sonst wäre ein Sieg fast im Bereich des Unmöglichen gewesen. So begegneten sich aber zwei Teams auf Augenhöhe. Die Fans freuten sich dabei vor allem auf das Wiedersehen mit Gary Johnson. Doch auch der Mr. Buzzerbeater konnte seiner Essener Mannschaft nicht entscheidend helfen, denn am Ende stand ein hart umkämpfter 5-Punkte-Sieg für die NINERS zu Buche. Das Spiel war selten schön anzusehen, lebte aber stets von bedingungslosem Einsatz beider Teams und der Spannung.

Nach der Schlusssirene sprachen wir mit Heimkehrer Gary Johnson, sowie mit Alex Heide, Alex Osborne, Virgil Matthews und Kai Buchmann. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim anschauen.

Punkteverteilung: Knutson (18 Punkte), Matthews (15), Wilson (10), Bellscheidt (7), Cardenas (4), Heide (4), Osborne (4), Mahfouz, Mixich, Richter

Sponsor: Snowfun Sachsen

YouTube Preview Image

Schreib deinen Kommentar!

Denk daran: sei nett und höflich, weicht nicht vom Thema ab und bitte keinen Spam.

Wir unterstützen die Gravatar-Einbindung. Um dein eigenes Avatar-Bild anzuzeigen, registiere dich hier bei Gravatar.