Home » Alle Videos, Heimspiele, Highlights, Top News

NINERS Chemnitz vs. Hamburg Towers – 85:58 | Ausgabe 87 – Unabsteigbar

2 April 2015 16.852 views 1 Kommentar

Und schon ist die Saison wieder vorbei. Zum Schlussakkord der Spielzeit 2014/15 luden die NINERS die Hamburg Towers nach Chemnitz. Für beide Clubs ging es noch um sehr viel. Hamburg wollte unbedingt 7. werden, um in der ersten Runde der Playoffs dem Ligaprimus Würzburg aus dem Weg zu gehen. Chemnitz hingegen musste gewinnen, um sportlich nichts mehr mit einem möglichen Abstieg zu tun zu haben. Am grünen Tisch waren die NINERS auf Grund eines Protestes in Paderborn ja schon gerettet wurden. Da die finke Baskets aber Einspruch einlegten, konnte niemand mit 100%iger Sicherheit sagen, dass das Urteil so auch bestehen bleibt. Die NINERS taten also gut daran, die Partie ernsthaft zu bestreiten, auch um sich und den Fans nochmal zu beweisen, dass mehr in dieser Mannschaft steckte, als ein reiner Abstiegskandidat.

Am Ende sollte jeder auf seine Kosten kommen, denn die Nordlichter aus Hamburg wurden mit 27 Punkten Unterschied aus der Halle gefegt. Nach dem Spiel sprachen wir mit Vizepräsident Sven Böttger, Levi Knutson, Hendrik Bellscheidt und Virgil Matthews, welcher von den Fans auf Facebook zum MVP der aktuellen Spielzeit gekürt wurde. Alles dazu und vieles mehr in unserer Ausgabe 87 – Unabsteigbar.

Punkteverteilung: Calvin (18 Punkte), Matthews (16), Knutson (14), Wilson (14), Bellscheidt (8), Simon (6), Cardenas (5), Heide (2), Mixich (1), Osborne (1), Bassl, Richter

Sponsor: VideoVision GmbH

YouTube Preview Image

1 Kommentar »

  • Jens Richter said:

    was für ein geiler Abend

Schreib deinen Kommentar!

Denk daran: sei nett und höflich, weicht nicht vom Thema ab und bitte keinen Spam.

Wir unterstützen die Gravatar-Einbindung. Um dein eigenes Avatar-Bild anzuzeigen, registiere dich hier bei Gravatar.