Home » Archive

Richard Williams

Alle Videos, Heimspiele, Top News »

[14 Feb 2013 | Kein Kommentar | 17.814 views]
NINERS360 Ausgabe 60 - Zu früh gefreut

90 Sekunden lagen am Samstag Abend zwischen eine jubelnden NINERS in einer explodieren wollenden Hölle und dem totalen Trübsalblasen. Sechs Punkte führte die Chemnitzer Mannschaft gegen den Tabellenführer aus Vechta, ehe die Gäste mit einem sensationellem 13:2 Lauf über die letzten anderthalb Minuten das Spiel noch kippen konnten. Herausragender Akteur dabei war der ehemalige deutsche Nationalspieler Dirk Mädrich, der mit 2,11 Körpergröße bewies, dass auch große Jungs treffsicher Dreier werfen können. Für die NINERS war die Niederlage doppelt bitter, hätte man sich mit einem Sieg über den Spitzenreiter doch für …