Home » Alle Videos, Heimspiele, Top News

NINERS Chemnitz vs. wiha Panthers Schwenningen 86:81 | Ausgabe 156 – Dinge

11 Oktober 2019 565 views 1 Kommentar

In dieser Ausgabe werfen wir einen ausgiebigen Blick auf die Partie vom 4. Spieltag unserer NINERS gegen den Aufsteiger, die Panthers aus Schwenningen. Nachdem die Orange Boys gegen Hagen knapp und gegen Leverkusen klar gewinnen konnten, setzte es in Trier am Wochenende früh die erste Niederlage der Saison – für einige vielleicht früher als gedacht. Doch ohne den zum Zuschauen verbannten Niklas Wimberg zogen die Chemnitzer Jungs bei den Gladiators verdient den kürzeren. Niklas war nun gegen Schwenningen wieder fit, aber dafür mussten die NINERS auf einen anderen wichtigen Akteur verzichten: Ivan Elliott verletzte sich beim morgendlichen Shootaround und knickte um. Die so schon nicht ganz so einfache Hürde Schwenningen wurde dadurch nicht unbedingt leichter zu bezwingen. Die Gäste konnten ihr erstes Spiel gegen Kirchheim gewinnen und verloren dann zwei Mal nacheinander knapp gegen die noch ungeschlagenen Teams aus Bremerhaven und Jena – Chemnitz war also gewarnt. Wie das Spiel verlief erfahrt ihr im Video. Gesprächspartner nach der Partie waren Malte Ziegenhagen, Chris Carter und Robin Lodders. Und nun viel Spaß beim Anschauen!

STATISTIK:
NINERS Chemnitz vs. wiha Panthers Schwenningen 86:81 (19:24, 23:17, 20:23, 24:17), 2.395 Zuschauer
Carter (17 Punkte), Harris (13), Wimberg (12), Lodders (11), Richter (9), Ziegenhagen (9), Matthews (6), Figge (4), Hoppe (3), Johnson (2)

1 Kommentar »

  • Andy Wiesner said:

    Toller Heimsieg gegen die Panthers

Schreib deinen Kommentar!

Denk daran: sei nett und höflich, weicht nicht vom Thema ab und bitte keinen Spam.

Wir unterstützen die Gravatar-Einbindung. Um dein eigenes Avatar-Bild anzuzeigen, registiere dich hier bei Gravatar.