Home » Alle Videos, Heimspiele, Top News

NINERS Chemnitz vs. Phoenix Hagen – 103:88 | Ausgabe 163 – Teambasketball am Limit

9 Januar 2020 1.783 views Kein Kommentar

So langsam werden einem die NINERS unheimlich. Noch nie konnten die Chemnitzer Korbjäger eine solche Hinrunde spielen: 15 Siegen steht nur eine einzige Niederlage gegenüber. Die Erfolgsserie stand vor der Partie am 18. Spieltag bereits bei 13 Siegen am Stück. Und nun kam also Phoenix Hagen in die Messehalle nach Chemnitz, vielleicht so etwas wie die kleine Mannschaft der Stunde, nach den NINERS. Denn nach einem sehr unglücklichen Saisonstart konnten die Feuervögel zuletzt 5 Spiele in Serie gewinnen. Die Mannschaft von Chefcoach Christopher Harris kam also mit Selbstvertrauen nach Chemnitz – und mit Jannik Lodders, dem 3 Jahre jüngeren Bruder von Robin Lodders. Seit drei Jahren gibt es dieses Bruderduell in der ProA – bisher konnte Jannik drei mal als Sieger vom Platz gehen, Robin nur zwei mal. Und der große Bruder wollte mit Sicherheit das Duell ausgleichen. Wie es am Ende ausgeht erfahrt ihr in unserem Spielbericht. Nach der Partie sprachen wir mit Jannik Lodders, Dominique Johnson, Steven Hutchinson und es wartet eine neue Episode von Ivan Elliots ICQ auf euch. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen!

STATISTIK:
NINERS Chemnitz vs. Phoenix Hagen 103:88 (28:16, 29:27, 28:22, 18:23), 3.671 Zuschauer
Wimberg (14 Punkte), Johnson (12), Elliott (11), Figge (11), Harris (11), Ziegenhagen (11), Lodders (10), Richter (10), Carter (9), Matthews (4), Hoppe

Schreib deinen Kommentar!

Denk daran: sei nett und höflich, weicht nicht vom Thema ab und bitte keinen Spam.

Wir unterstützen die Gravatar-Einbindung. Um dein eigenes Avatar-Bild anzuzeigen, registiere dich hier bei Gravatar.